DAVAR | HARTMANN | KUHLMANN | LÜPKE

Entsprechend ihrem Credo „spontaneous storytelling“ brechen Elmar Kuhlmann (Bass), Darjush Davar (Gitarre/Gesang)Dirk Hartmann (Schlagzeug) und Jens Lüpke (Vibrafon) auf zu ausgedehnten Improvisationen die zwischen Ambient-, Groove- und Noisepassagen auch unvermittelt fragile Melodien freilegen. Dabei erzeugt das Quartett einen sehr persönlichen Klangkörper.

Harte perkussive Sounds verweben mit elektronisch-sphärischen Instrumentalcollagen und akustischen Vibes. Dazwischen empathischer Gesang, der eigens für den Anlass entwickelte Verse transportiert oder sich gerne auch vermeintlich bekannteren Textgefilden bedient. Diese individuellen Coverversionen aus dem Fundus der Popgeschichte sind oft erst beim zweiten Hinhören als solche zu erkennen.

 

Spannendes Hörspielen mit Hang zu spontan erzählten Geschichten.